Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Sportberatung

Leistungscheck für den Sportler / die Sportlerin

Der Leistungscheck für Sportler dient dazu, die Leistungsfähigkeit und körperliche Fitness zu untersuchen und zu beurteilen, um den Sportler/in bei der Planung des Trainings, der Zusammenstellung der Nahrung optimal und individuell beraten zu können und so Sportverletzungen vorzubeugen.

Die Verfahren

Um den Leistungszustand ermitteln zu können, werden unterschiedliche Verfahren und Tests durchgeführt, die sich nach Sportart und individueller Anforderung richten.

Der Leistungscheck für Sportler umfasst:

  • Ausführliche Anamnese
  • Sportmedizinische Beratung

Die allgemeine körperliche Untersuchung inklusive Beurteilung des Allgemein- und Ernährungszustandes (gegebenenfalls inklusive einer Body-Analyse/Impedanzanalyse), Inspektion der Haut und Schleimhäute, Auskultation von Herz und Lunge, Palpation des Abdomens, orientierende neurologische Untersuchung, orientierende Untersuchung des Bewegungsapparates

Folgende Untersuchungen werden beim Leistungscheck durchgeführt:

  • Belastungs-EKG
  • Spirometrie (Lungenfunktionstest), gegebenenfalls auch eine Spiroergometrie
  • PWC Test
  • Urinuntersuchung mittels Streifentest
  • Weitere Blutuntersuchungen (z. B. Antioxidantientest) können noch fakultativ durchgeführt werden.

Anhand der Ergebnisse lässt sich ein für den Trainings- und Gesundheitszustand optimales und auf den Leistungssportler/in zugeschnittenes Trainingsprogramm erarbeiten.