Ernährungsanalyse

Analyse Ihrer individuellen Ernährungssituation

Die Ernährungsanalyse dient der ausführlichen Analyse Ihrer individuellen Ernährungssituation. Die Ernährungsanalyse basiert auf dem aktuellen Wissen der Ernährungsmedizin. Sie erhalten einen individuellen Ernährungsplan, der für mehr als 400 der häufigsten Krankheiten – auf der Grundlage des Curriculums "Ernährungsmedizin" der Bundesärztekammer (BÄK) – vorliegt.

Die Ernährungsanalyse ermittelt die individuelle Ernährungssituation – für den Mann/die Frau/die Schwangere/die Stillende/den Sportler sowie für Kranke – unter Berücksichtigung von:

  • Geschlecht und Alter
  • Körpermaße (Körpergröße, Körpergewicht; Taille-Hüft-Umfang, fakultativ)
  • Familienanamnese
  • Körperliche Aktivität (Beruf, sportliche Aktivität)
  • Krankheiten
  • Symptomen/Beschwerden
  • Operationen
  • Dauermedikation
  • Ernährungsweise (Mischköstler, Vegetarier, Veganer)
  • Mahlzeitenhäufigkeit
  • Außer Haus essen (Restaurantessen etc.)
  • Ernährungsverhalten (Lebensmittelauswahl und Verzehrmenge) gegliedert in Lebensmittelgruppen wie:
    • Getränke (nicht-alkoholische Getränke)
    • Brot und Getreide
    • Salate und Gemüse
    • Obst
    • Milch, Joghurt und Käse
    • Probiotische Lebensmittel
    • Eier
    • Fleisch, Geflügel und Wurstwaren
    • Fisch
    • Brotaufstriche
    • Fette und Öle
    • Nüsse
    • Süßwaren
    • Salz und Salzgebäck
    • Genussmittelkonsum (Alkohol, Kaffee, Tabak)
    • Zubereitungsformen der Lebensmittel
  • Psychometrischen Tests (fakultativ)
  • Labordiagnostik (fakultativ)
  • Medizingerätediagnostik (fakultativ)

Nach Erfassung Ihrer Daten erfolgt die computergestützte Analyse auf der Grundlage des medizinschen Expertensystems.

Durch die Ernährungsanalyse erfahren Sie, in wieweit Ihre individuelle Ernährungssituation von den Erkenntnissen der aktuellen Ernährungsmedizin abweicht bzw. wie Sie Ihre Ernährung optimieren können. Sie erhalten detaillierte Ernährungsempfehlungen inklusive eines individuellen Ernährungsplans.

Die Ernährungsanalyse ist eine Entwicklung der Deutschen Klinik für Prävention KG (DKP) und der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e.V.